1x Silber, 2x Bronze – erfolgreiche Veteranen!

Im Schützenhaus Birch  wurde dieses Jahr die Kantonale Veteranenmeisterschaft 2020 ausgetragen.

Mit starken Resultaten erzielten sich bei den Sportwaffen Hanspeter Deuber den 2. Rang sowie Paul Dill den 3. Rang.

Wolfgang Parlett konnte sich bei den Ordonnanzwaffen den 3. Rang sichern. In dieser Kategorie schafften es Total sechs Veteranen vom SV WO sich in die Top Ten zu platzieren, eine ausgezeichnete Leistung!

Hier der SH KSV-Link zu den Ranglisten

 

1. Rang für Jungschützen am Wettschiessen

(Foto: Martin Meier, es fehlen Pascal Senn und Sascha Parlett)

Unsere Youngsters haben sich den Titel wieder zurückerobert! Nach den Siegen im 2016, 2017 und 2018 dürfen sie nun wieder die JS-Standarte für sich beanspruchen.

Mit einem soliden Resultat von 79.143 Punkten gegenüber den zweitplatzierten Oberhallauern mit 76.400 konnten sich unser Nachwuchs behaupten.

♥-LICHE GRATULATION an unsere Jungschützen!

Alle Resultate sind hier zufinden.

Doppelsieg am Verbandsschiessen 2020

Das diesjährige Verbandschiessen „unter der Enge“ wurde von der Schützengesellschaft Siblingen durchgeführt.

Mit 25 Teilnehmern stellte der SV Wilchingen Osterfingen nicht nur die meisten Schützen, sondern sicherte sich auch im Vereinswettkampf den 1. Rang in der Kategorie 1 mit einem sagenhaften Durchschnitt von 95.487 Punkten.

Ausserdem holte sich Berni Ritzmann bei der Einzelrangliste mit starken 97 Punkten den Sieg, dicht gefolgt von Stephan Leu (96 Punkte), Fritz Ritzmann und Bruno Stoll (je 95 Punkte) auf den Plätzen vier, sieben und elf.

Mit 370 Punkten erkämpfte sich Kari Waldispühl den dritten Rang im Auszahlungsstich, vor Evelin Ritzmann (368 Punkte) und Stephan Leu (364 Punkte) auf dem fünften und elften Schlussrang.

Zu den Ranglisten

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Teilnehmer!