In Erinnerung an Alfredo Moretti

Nach langer Krankheit konnte Alfredo friedlich einschlafen. Mit Ihm verlieren wir einen treuen Schützenkameraden.

Seiner Familie und Angehörigen möchten wir hiermit unser tiefstes Beileid aussprechen.

Die Abdankung fand im engsten Familienkreis statt.

Doppelsieg am Chlausschiessen 2023

Am diesjährigen Chlausschiessen in Merishausen wurde im Feld A & D jeweils den Gruppensieg erzielt.

 

Feld A

Fredy Christen  97 Pkt., Peter Kurz  96 Pkt., Christian Angst  95 Pkt., Hanspeter Schwenk  94 Pkt., Bruno Stoll  91 Pkt.

 

Feld D

Hanspeter Meier  95 Pkt., Wolfgang Parlett  93 Pkt., Roland Hedinger, Fritz Ritzmann & Bert Hubli  je 91 Pkt.

 

Danke an alle teilnehmenden Schützen zu diesem frühzeitigen „Weihnachtsgeschenk“ 🙂

 

Mehr Resultate sind hier zu finden

Erfolgreiche Schützen am Matchfonds-Final

Mit 7 qualifizierten Teilnehmern wurde am letzten Samstag der Matchfonds-Final in Wilchingen ausgetragen. Die Spannung war in allen drei Kategorien kaum zu überbieten, zum Teil entschied erst der letzte Schuss über Sieg oder Niederlage.

Schlussendlich konnte in jedem Feld ein Schütze vom SV WO auf das Siegertreppchen steigen:

Berni Ritzmann, 1. Platz     Kat. E

Hanspeter Schwenk, 2. Platz    Kat. A

Hanspeter Meier, 2. Platz    Kat. D

♥-liche Gratulation!

Zu den Ranglisten

Absenden 2023

Am letzten Freitag feierte der SV Wilchingen Osterfingen den Höhepunkt des Vereinsjahres: das Absenden. Nebst dem feinen Essen in gemütlicher Atmosphäre wurden die Ränge für den Volks- und Schützenstich, den Gobeletstich und die Jahresmeisterschaft verkündet.

Im Feld A gewann Titelverteidiger Hanspeter Schwenk, im Feld Ordonnanz sicherte sich Hanspeter Meier den 1. Rang.

(Feld A von links: Hanspeter Schwenk, Christian Angst, Fredy Christen, Peter Kurz, Bruno Stoll)

 

(Feld D von links: Berni Ritzmann, Bert Hubli, Hanspeter Meier, Fritz Ritzmann, Wolfgang Parlett)

 

Den traditionellen Gobelet-Becher gewann Wolfgang Parlett.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern für den gemütlichen Abend.

 

1. & 2. Rang am Bockenkrieg-Schiessen 2023

Unsere Schützen waren am Bockenkrieg-Schiessen in Horgen sehr erfolgreich 🙂

Hanspeter Meier gewann in der Kat. 57/03 mit sagenhaften 97 Punkten!

Auch die Gruppe Blauburgund holte sich die Silbermedaille mit 462 Punkten (Hanspeter Meier 97 Pkt., Bert Hubli und Roland Hedinger je 94 Pkt., Wolfgang Parlett 89 Pkt., Fritz Ritzmann 88 Pkt.).

Den 6. Rang erreichte Christian Angst in der Kat. A mit 96 Punkten.

Alle Resultate sind hier zu finden.