Meisterschützenkonkurrenz 2016

Hervorragende Resultate der Wilchinger Schützen an der diesjährigen Meisterschützenkonkurrenz. Drei haben es sogar in die Top 20 geschafft:

7. Rang    Bert Hubli

11. Rang  Fritz Ritzmann

19. Rang  Hanspeter Deuber

Super Leistung! :)

Auch die restlichen Resultate können sich sehen lassen, mehr ist hier zu finden.

Gedanken zu Jahresende

020

Gemeinsame Erfolge auch gemeinsam feiern.
Sich an dem Erreichten freuen, das stärkt den nächsten Schritt,
denn nichts ist beflügelnder als Erfolg.

 

Mit diesen Worten von unserem Mitglied Fritz Ritzmann bedankt sich der Schützenverein Wilchingen Osterfingen bei seinen Mitgliedern für deren Beitrag an das Vereinsleben, aber auch für die sportlichen Leistungen in diesem Jahr.

Der Vorstand wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, einen „Guten Rutsch und viel Erfolg“ im 2017!

Matchfonds-Final 2016

Am diesjährigen Matchfonds-Final in Neuhausen gab es im Feld Ordonnanz ein seltenes Bild: Von den 8 qualifizerten Schützen stammten 5 Teilnehmer aus demselben Verein – dem SV Wilchingen Osterfingen.

Diese „Übermacht“ konnte sich im spannenden Shoot-out Final aber nicht ganz klar durchsetzen, am Schluss fehlte es doch am quäntchen Glück zum Sieg.

Die Silber und Bronze-Medaille gingen an Hanspeter Deuber und Fritz Ritzmann, gewonnen hatte Reto Bührer vom SG Bibern-Hofern.

Den vierten, siebten und achten Platz erkämpften sich Bert Hubli, Hanpeter Meier und Berni Ritzmann. Ein beachtliche Leistung! :)

Für die Ranglisten bitte hier klicken.

 

matchfondfinal-2016

Jahresmeisterschaft 2016

Die Meisterschaft der Aktivschützen gehört der Vergangenheit an, die endgültigen Ranglisten sind verfügbar.

Wir gratulieren dem routinierten Titelverteidiger Fredy Christen im Feld A sowie dem frischgebackenen Sieger Bert Hubli im Feld D.

Herzliche Gratulation!

Feld A                                                            Feld D

absenden-feld-a_bearb        absenden-feld-d_bearb

v.l. Christian Angst, Fredy Christen, Bruno Stoll   Hanspeter Deuber, Bert Hubli, Fritz Ritzmann

 

Laurent Tappolet setzte sich knapp gegen seine Jungschützen Kollegen durch und durfte den Hellebarden-Wanderpreis entgegennehmen.

absenden-js2    absenden-js3

 

Der Gobelet-Becher gewann dieses Jahr der Veteran Roland Hedinger – welcher dieses Jahr sehr fleissig für den Schützenverein unterwegs war. Gratulation!

Die Ranglisten finden Sie hier.