Erfolgreiche Schützen am Matchfondsfinale

Am Samstag 20. November fand in Wilchingen der Matchfondsfinal statt. Der SV Wilchingen-Osterfingen hatte in allen Kategorien Schützen, welche sich für die Finalteilnahme qualifizert hatten.

Bei nebligen verhältnissen siegte in der Kat E Roland Tenger vor Berni Ritzmann und Anita Erst auf dem 4. Rang.

Fritz Ritzmann konnte sich zum Sieger bei der Kategorie D ausrufen lassen. Bert Hubli musste sich auf dem Ehrenplatz nach dem Podest einreihen.

Bei den Sportschützen belegten Christiam Angst und Hanspeter Schwenk die Plätze 6 + 7.

Herzliche Grautlation zur Teilnahme und den Siegern zum Erfolg.

zu den Ranglisten

 

125. Landsturmschiessen

Dieses Wochenende fand das allerletzte Endschiessen des Landsturmvereins in Hallau statt. Bei nebelverhangenem Wetter waren die Schützen vom SV WO zielsicher und gaben ihr Bestes. Danach konnten Sie sich in der warmen Schützenstube bei der anschliessenden Generalversammlung & Absenden aufwärmen.

In der Jahreswertung (Dezentraler Landsturm und Feldschiessen) gingen die  Silber- und Bronzemedallie an:

Kategorie D
2. Rang:  Bert Hubli

4. & 5. Rang: Fritz Ritzmann, Berni Ritzmann


Kategorie A
3. Rang:   Fredy Christen

4.-6. Rang: Peter Kurz, Hanspeter Schwenk, Christian Angst

 

Aber auch die Resultate beim Endstich liessen sich sehen:

Kategorie D

1.  Rang:  Hanspeter Meier

6. Rang:   Georg Gysel

 

♥-liche Gratulation an die erfolgreichen Schützen!

Endschiessen und Absenden der JM 2021

Am Sonntag 24. Oktober haben die Schützen von Wilchingen / Osterfingen die Sasion mit dem Endschiessen abgeschlossen. Nach dem traditionellen Absolvieren des Endstiches wurde zum Mittagessen verschoben und anschiessend die Sieger der Jahreswertung und des Endstiches verkündet.

Herzliche Gratulation den Siegern!

Auf dem Bild fehlt Hanspeter Schwenk

 

Ranglisten unter „Jahresprogramm“ Diverse Ranglisten und Jahresmeisterschaft abrufbar.

Schützenempfang

Ein grossartiger Empfang vom Eidgenössischen Schützenfest fand am letzen Sonntag in Wilchingen statt.

Diverse Vereinsdelegationen nahmen sich die Zeit mit den Schützen durch das Dorf zu maschieren. Nach der Rede unseres Präsidenten Hanspeter Deuber und dem Gemeindevertreter Fritz Vögele gab es im Restaurant Gemeindehaus einen feinen Apéro.